IBM Notes Integration

cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
aa3w
Member II

IBM Notes Integration

Hi,

habe was von einem Zusammenspiel von IBM Notes mit Alfresco gelesen, finde aber kein aktuelles Tool, das mit Alfresco 5.0 kompatibel ist. Wer kennt eins?

Gruß André

2 Replies
afaust
Master

Re: IBM Notes Integration

Interessanterweise habe ich gerade vor wenigen Tagen eine ähnliche Frage im internationalen Bereich dieser Plattform beantwortet. Derartige Tools gibt es aus der Erfahrung maximal im kommerziellen Bereich von Alfresco Partnern, d.h. Unternehmen, die nur mit der Alfresco Enterprise Edition arbeiten. Häufig wird es auch nicht öffentlich beworben, da es eher projektspezifische Lösungen sind. Den einzigen, bekannten Tools, denen ich zutrauen würde, einen Connector für Notes / Domino zu haben, wären OpenMigrate und migration-center.

heiko_robert
Established Member II

Re: IBM Notes Integration

Was ist denn die Intention eines solchen Tools?

Soll es um WebCMS, DMS oder Emails gehen?

WCMS

Es gab meines Wissens mal eine Eintagsfliege / ein Joint-Venture zwischen IBM (Quicker?) und Alfresco Web Quick Start, doch alle Ansätze von Alfresco mit (W)CMS sind mehr oder weniger gestorben. Alfresco ist dokumentenorientiert und es fehlen einfach grundlegende Konzepte eines (W)CMS. Alfresco hat auch keinerlei möglichkeiten relationale Strukturen zu speichern, wie man es in Notes-DBs nutzen und in typischen Notes-Webanwendungen nutzen kann.

Emails

Notes kann doch grundsätzlich Mails auch im Standard-RFC-Format speichern, sodas diese auch in Alfresco sinnvoll verarbeitet werden können. Ein Ansatz ist es, (Notes-) serverseitig alle oder bestimmte Mails per SMTP an Alfresco weiterzuleiten oder per Skript aus Notes abzurufen und an Alfresco zu schicken.

Unser Alfresco Addon ecm4u Mail for Share hat das Standardverhalten des SMTP Inbound-Connectors in Alfresco so überschrieben, dass Mails im RFC/.eml-Format abgelegt und in Share samt Webmail-ähnlicher Preview und Attachment-Indizierung gespeichert werden. Dies kann man auch noch leicht in Alfresco so skripten, dass sich ein strukturiertes E-Mail-Archiv aufbaut, welches Mails entsprechend der Empfänger bzw. Absender samt passender Berechtigung ablegt.

Wir haben 2 Kunden die unser Addon ecm4u Mail for Share im Zusammenspiel mit Notes einsetzen. Ein Kunde hatte sich selbst die Notes-Clients so angepasst, dass man einzelne Mails aus dem Notes Client im lokal gemounteten Alfresco speichern oder öffnen konnte. Vielleicht geht das im Aktuellen Notes Client aber auch out of the box? Wir sind leider keine Notes-Experten.

DMS

Man kann mehr oder weniger einfach Dokumente aus Notes nach Alfresco überführen. Wir selbst nutzen hierfür keinerlei Migrationsumgebungen wie von AxelFaust genannt, sondern greifen einfach direkt per JDBC auf die Daten in den Notes-DBs zu und skripten die Überfühung nach Alfresco. Meist will man ohnehin keine 1:1 Überführung der Metadaten, sondern passt dies auf die Anforderungen und Möglichkeiten in Alfresco an.