Upgrade von Alfresco Community Edition 5 (201612) zu 201901 Docker

cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
hfh
Member II

Upgrade von Alfresco Community Edition 5 (201612) zu 201901 Docker

Jump to solution

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei ein Upgrade und gleichzeigt  die Umstellung auf Docker zu machen.

Dabei springe ich auch von solr4 auf search-services 1.3.

Nun habe ich folgendes Problem:

In meinem Repository habe ich custom Models mit custom Properties.

Das Suchen/Filtern nach Inhalten (mittels REST API) in diesen Felder funktioniert nicht mehr, wenn der Typ d:text ist.

"d:boolean" und die "normalen" Felder funktionieren. Liegt es eventuell daran, dass ich nicht dem Upgradeguide Search Upgrade gefolgt bin?

In den Logs ist nichts zu sehen. Der neue Index ist ebenfalls aufgebaut worden

Weiss jemand woran das liegen kann?

Von der alten Installation wurden die content* Ordner und die Datenbank kopiert.

In docker-compose.yml werden die offiziellen Images verwendet.

1 Solution

Accepted Solutions
afaust
Master

Re: Upgrade von Alfresco Community Edition 5 (201612) zu 201901 Docker

Jump to solution

Bei der Umstellung von SOLR 4 aus Alfresco 5 auf SOLR 6 von Alfresco Search Services gibt es einen kleinen Unterschied bei der Behandlung von d:text und Sprachen, die hier ein Problem verursachen kann. Wenn z.B. die Browser-Sprache beim Erstellen der Dokumente ("damals") nicht die gleiche Browser-Sprache bzw. Accept-Language Header-Wert bzw. localization im Query-Body ist, mit der/dem jetzt die Suche ausgeführt wird, dann können d:text Werte ggf. nicht gefunden / gematcht werden. Ich habe zu den Cross-Locale Problemen mit ASS mal einen Kurzvortrag auf der Alfresco DevCon gehalten. Durch eine Konfigurationsergänzung in shared.properties (siehe Dokuementation bzgl. cross.locale Einstellungen) kann das Verhalten wieder so eingestellt werden, wie es mit SOLR 4 war.

2 Replies
afaust
Master

Re: Upgrade von Alfresco Community Edition 5 (201612) zu 201901 Docker

Jump to solution

Bei der Umstellung von SOLR 4 aus Alfresco 5 auf SOLR 6 von Alfresco Search Services gibt es einen kleinen Unterschied bei der Behandlung von d:text und Sprachen, die hier ein Problem verursachen kann. Wenn z.B. die Browser-Sprache beim Erstellen der Dokumente ("damals") nicht die gleiche Browser-Sprache bzw. Accept-Language Header-Wert bzw. localization im Query-Body ist, mit der/dem jetzt die Suche ausgeführt wird, dann können d:text Werte ggf. nicht gefunden / gematcht werden. Ich habe zu den Cross-Locale Problemen mit ASS mal einen Kurzvortrag auf der Alfresco DevCon gehalten. Durch eine Konfigurationsergänzung in shared.properties (siehe Dokuementation bzgl. cross.locale Einstellungen) kann das Verhalten wieder so eingestellt werden, wie es mit SOLR 4 war.

hfh
Member II

Re: Upgrade von Alfresco Community Edition 5 (201612) zu 201901 Docker

Jump to solution

Ja, daran lag es. Habe die zusätzlichen Properties hinzugefügt und erneut einen kompletten ReIndex gestartet und nun gehts wieder. 

Vielen Dank.